Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu allen oder nur zu bestimmten Cookies geben.

Statistik-Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Zurück

Laserauftragschweißen (LMD)

Laserauftragschweißen oder Laser Metal Deposition (LMD) ist ein modernes additives Laserverfahren. BLS hilft mit tiefem Fachwissen und umfangreicher Laser-Erfahrung die Möglichkeiten dieser Technologie auszuschöpfen. Anwendungen sind vielfältig wie z.B. Reparaturen hochwertiger, metallischer Bauteile oder gezielter Schutz gegen Verschleiß und Korrosion.

Was ist Laserauftragschweißen?

Laserauftragschweißen – oft auch „Laser Metal Deposition“ (LMD), „Direct Metal Deposition“ (DMD) oder „Direct Energy Deposition“ (DED) genannt – ist eine generative Fertigungsart für verschiedene Metalle. Während ein Laser die Oberfläche eines Bauteils gezielt aufschmilzt, wird zeitgleich ein metallischer Zusatzwerkstoff in Form von metallischem Pulver eingebracht. Dieser Werkstoff bildet je Auftrag eine formschlüssige, fest verschweißte Schicht von 0,01 bis 1,5 mm. Durch mehrere Aufträge nacheinander können damit komplexe Geometrien und Strukturen aufgetragen werden.

Das Verfahren ermöglicht somit einen 3D Laserdruck von Metall. Im Vergleich zum alternativen metallischen 3D-Druck Verfahren – dem Laser Metal Fusion (LMF) – findet die Bearbeitung des Bauteils im freien Raum statt. Laserauftragschweißen bietet somit mehr Freiheit und Flexibilität im Gegensatz zu LMF, wo das Verfahren im Gehäuse eines 3D-Druckers durchgeführt werden muss. Auch ist Laserauftragschweißen (LMD) aufgrund der geringeren Zykluszeiten und dem hohen Automatisierungsgrad für große Serien geeignet.

Wir unterstützen Sie

Sie benötigen Hilfe bei der Laserbearbeitung Ihres Bauteils? BLS hilft Ihnen gerne bei der Bestimmung der Anforderungen für Ihre 3D Lasermaterialbearbeitung.

BLS Lasertechnology Laserauftragschweißen LMD

Beim Laserauftragschweißen können verschiedene Materialien aufgetragen werden. Aktuell sind besonders Laserauftragschweißen von Kupfer, Laserauftragschweißen von Nickel oder Laserauftragschweißen von Cobalt gefragte Applikationen. Laserauftragschweißen von Aluminium und Laserauftragschweißen von Titan gelten außerdem Standard in der Lasermaterialbearbeitung.

Zusätzlich kann bei der Laser Metal Deposition (LMD) zwischen unterschiedlichen Materialien gewechselt werden, oder eine spezielle Werkstoff Kombination aufgetragen werden, die sonst nicht existiert. Zum Beispiel kann ein Bauteil mit einer Legierung aus Nickel oder Eisen mit Wolfram-Karbid Pulver für einen besonders hohen Verschleißschutz veredelt werden. Das Verfahren ist entsprechend ideal für alle Anwendungen, bei denen ein teures Material aus wirtschaftlichen Aspekten nur gezielt an den kritischen Stellen eines Bauteils verwendet werden soll. Dies ermöglicht einen höchst ökonomischen Einsatz von wertvollen Rohstoffen.

Vertrauen Sie auf über 30 Jahre Erfahrung.

Mit umfangreicher Lasererfahrung unterstützt BLS als Lohnfertiger Kunden von der Parameterermittlung / Grundlagenentwicklung über die Prototypenfertigung bis zur Serienfertigung. Ein leistungsstarker Maschinenpark und unterschiedliche Laser- und Anlagentypen ermöglichen ein optimiertes Gesamtprodukt. Das Qualitätsmanagementsystem und Austausch mit führenden Forschungseinrichtungen sichern dauerhaft Qualität auf höchstem Niveau.

Sie haben Fragen zum Angebot der BLS Lasertechnology GmbH?

Laserauftragschweißen Vorteile

Laser Metal Deposition (LMD) bietet Gestaltungsfreiheit, wirtschaftliche Prozessgeschwindigkeit und außerordentlich große Flexibilität im Materialeinsatz. Das Verfahren kann dünne Schichten von 30µm bis zu 1,5mm Dicke präzise auftragen. Es ermöglicht Bauteile schonend mit einer wertvollen, funktionellen Schicht zu veredeln oder punktuell kostengünstig zu reparieren. Eine automatisierte Führung des Lasers sichert höchste Qualität und Präzision.

BLS Lasertechnology Laserauftragschweißen LMD Werkzeug

Laserauftragschweißen Expertise

Beim 3D Schweißen (additives Laserauftragsschweißen) können eine Vielzahl an Werkstoffe auf ein metallisches Bauteil aufgetragen werden. Durch mehrere Fördereinheiten und Fördergase können unterschiedliche Werkstoffe im Wechsel oder gleichzeitig in einem Mischverhältnis aufgetragen werden. Damit können neue, spezielle Legierungen je nach benötigter Funktion entwickelt werden. Die Werkstoffschichten können in beliebiger Form aufgetragen werden, womit großflächige Änderungen an Geometrien möglich sind.

Materialien

Varianten

Geometrien

BLS LMD Angebot

Die BLS Lasertechnology GmbH ist Experte für das Laserauftragschweißen in Deutschland und bietet ein breites Leistungsangebot. So hilft BLS bereits vorab bei der Konzeption um eine bestmögliche Bearbeitung der Bauteile sicherzustellen.

Laserauftragschweißen Verfahren

Das LMD Verfahren ist vielseitig einsetzbar. Neben dem EHLA Verfahren („Extreme High Speed Laser Material Deposition”) kann Laserauftragschweißen auch für die Laserbeschichtung oder Laserreparatur verwendet werden. Zudem kann LMD als generatives Fertigungsverfahren für den 3D Laserdruck verschiedener Formen oder das Fügen von Bauteilen mit großen Spalten benutzt werden.

EHLA Verfahren

Äußerst schnelles Auftragen (bis zu 250cm²/min) indem das Pulver bereits vor dem Schmelzbad erhitzt wird & somit schneller schmilzt; erlaubt dünne Schichten von 30-300 µm Dicke

Laserreparatur

Schnelle, effiziente und einfache Reparatur teurer Bauteile, die sonst nur mit hohen Kosten oder langen Lieferzeiten neu beschafft werden könnten

Fügen

Fügen von Bauteilen, die nicht für das Laserschweißen geeignet sind; beinhaltet das Schweißen von großen Spalten oder die Verbindung unterschiedlicher Materialien

Laserbeschichtung

Gezielte Aufwertung eines Bauteils über das Auftragen einer dünnen, wertvollen Werkstoff-Schicht zum Schutz gegen Verschleiß oder Korrosion